Bankverzeichnis

Wie kaufe ich NEO: Der Leitfaden für Einsteiger

Facebook
Twitter
WhatsApp

Als Plattform für die Erstellung von Finanzprodukten auf einer Blockchain steht NEO in direkter Konkurrenz zu Ethereum. Da die NEO-Stiftung ihren Sitz in China hat, wird das Unternehmen als “chinesisches Ethereum” bezeichnet. NEO-Transaktionen sind kostengünstiger als Ethereum-Transaktionen, und die Plattform verfügt über einen Fonds zur Förderung der künftigen Entwicklung. Vor diesem Hintergrund ist NEO eine attraktive Investition für diejenigen, die glauben, dass eine andere Kryptowährung Ethereum als Plattform für die Entwicklung dezentraler Anwendungen irgendwann ablösen wird.

Was ist NEO?

NEO, früher bekannt als Antshares, war die erste Open-Source-Kryptowährung, die 2014 in China veröffentlicht wurde. Es wurden 100 Millionen NEO-Münzen ausgegeben. Im Jahr 2017 wurde NEO von Antshares umbenannt. NEO wird in manchen Kreisen auch als das chinesische Ethereum und Ethereum-Killer bezeichnet.

Die Philosophie von NEO ist es, ein globales dApp-Ökosystem zu fördern. NEO möchte jedem auf der Welt die Möglichkeit geben, sich an NEOs Vision einer intelligenten Wirtschaft zu beteiligen, indem es eine umfassende Reihe von Tools und Ressourcen bereitstellt. Das Endziel ist der Aufbau einer intelligenten Wirtschaft, die digitale und traditionelle Vermögenswerte miteinander verbindet.

NEO hat neben den NEO-Token einen weiteren Krypto-Token, GAS, der früher als ANC-Antcoins bekannt war. Es stehen 100 Millionen GAS-Token zur Produktion zur Verfügung, wobei jeder GAS-Token bei der Erstellung jedes Blocks erzeugt wird.

Der Unterschied zwischen NEO-Münzen und GAS-Tokens besteht darin, dass NEO das Eigentum an der NEO-Blockchain darstellt, während GAS den Zugang zur NEO-Blockchain ermöglicht. Inhaber von NEO-Token erhalten automatisch GAS, wenn mehr Blöcke auf der Blockchain generiert werden.

NEO ist ein gemeinnütziges, gemeinschaftsbasiertes Blockchain-Projekt, das die Blockchain-Technologie und die digitale Identität nutzt, um Vermögenswerte zu digitalisieren, die Verwaltung digitaler Vermögenswerte mit intelligenten Verträgen zu automatisieren und eine “intelligente Wirtschaft” mit einem verteilten Netzwerk zu realisieren.

Wie man NEO kauft

Schritt 1: Eröffnen Sie ein Konto

Um NEO-Token zu kaufen, müssen Sie zunächst ein Konto bei einer Krypto-Handelsplattform eröffnen, die den Handel mit diesem Asset unterstützt. Leider unterstützen die meisten großen Börsen, einschließlich Coinbase und eToro, den NEO-Handel nicht, aber Sie können die Kursbewegungen des Tokens mit der Coinbase-App überwachen. Binance, eine beliebte Kryptobörse, die eine Vielzahl von Altcoins unterstützt, ist die beliebteste Börse, die NEO unterstützt.

LESEN  Wie man Polygon (MATIC) kauft: Der Leitfaden für Einsteiger

Um ein Konto bei Binance zu eröffnen, müssen Sie auf der Website persönliche Daten angeben. Die Informationen, die Sie angeben, dienen steuerlichen Zwecken und ähneln sehr der Eröffnung eines Börsenkontos. Sie benötigen Ihre Sozialversicherungsnummer, Adresse, E-Mail-Adresse und Ihren Geburtstag.

Der bequemste Weg, mit NEO zu handeln, ist wahrscheinlich über die NEO-Handelsplattform von eToro. Allerdings können Sie die Münzen nicht abheben, wenn Sie eToro verwenden. Das bedeutet, dass Sie NEO nur in Fiat-Währung (d. h. Dollar, Euro usw.) kaufen und verkaufen können.

Aus diesem Grund benötigen Sie keine NEO-Brieftasche, wenn Sie eToro verwenden möchten.

Schritt 2: Kaufen Sie eine Brieftasche zum Speichern von NEO

Wenn Sie nicht vorhaben, aktiv mit Ihrer Kryptowährung zu handeln, sollten Sie sie in einer speziellen Krypto-Wallet aufbewahren. Wenn Sie Ihre Gelder an einer Börse aufbewahren, ist Ihre Kryptowährung dem Diebstahl ausgesetzt, da Hacker in der Lage sein könnten, die Sicherheit der Börse zu durchbrechen. Hardware-Geldbörsen und Software-Geldbörsen sind die beiden Haupttypen von Kryptowährungen-Geldbörsen.

Software-Geldbörsen sind Computerprogramme, die auf einem Computer oder einem mobilen Gerät ausgeführt werden können. Diese Programme sind in der Regel kostenlos und sicherer als die Speicherung Ihrer Gelder an Börsen. Da Hardware-Wallets physische Geräte sind, die Ihre Kryptowährungen offline speichern, sind sie die sicherste Art, Ihre NEO-Token zu speichern.

Schritt 3: NEO kaufen

NEO können als Limit-Order oder als Market-Order gekauft werden, genau wie Aktien. Mit einer Marktorder kaufen Sie Ihre NEO-Token zum Marktpreis, der durch das höchste Gebot und die niedrigste Nachfrage im Orderbuch der Börse bestimmt wird.

Sie können auch eine Limit-Order verwenden, um NEO zu kaufen. Limitierte Aufträge kaufen NEO zu dem Preis, den Sie bei der Auftragserteilung angeben. Wenn der Marktpreis auf den von Ihnen angegebenen Preis fällt, wird der Auftrag NEO zu diesem Preis kaufen.

LESEN  Wie man XRP von Ripple kauft: Der ultimative Leitfaden

NEO Preis

Der aktuelle NEO-Kurs liegt bei 27 $, und der Token scheint laut NEO-Kurs-Chart im Jahr 2022 bei 20 $ Unterstützung gefunden zu haben.

Ein Grund zur Sorge ist, dass der zweite Bulle Zyklus des NEO-Tokens keinen neuen Höchststand hervorgebracht hat und der NEO-Kurs nun unter dem ATH von 2018 gehandelt wird. Einige Anleger würden dies als “Echo-Blase” oder “Exit-Pump” sowie als rote Flagge betrachten.

Wenn der NEO-Kurs jedoch 40 US-Dollar zurückerobern und in eine Unterstützung umwandeln kann, könnte er in der Lage sein, seine früheren Höchststände erneut zu testen.

It could then form a cup and handle pattern, which is considered bullish.

NEO vs. Ethereum

Nach dem ICO-Boom von 2017 sieht sich Ethereum im Bereich der Smart Contracts einem verstärkten Wettbewerb ausgesetzt.

Im Moment hat NEO eine Reihe von Vorteilen gegenüber Ethereum. Dies sind einige Beispiele:

  • Bei NEO können Entwickler gängige Programmiersprachen verwenden, um intelligente Verträge zu erstellen. Ethereum hingegen verwendet eine relativ neue Programmiersprache.
  • Wenn es um Transaktionen pro Sekunde geht, hat NEO einen Vorteil gegenüber Ethereum. Während Ethereum ein Transaktionslimit von 15 Transaktionen pro Sekunde hat, hat NEO ein Transaktionslimit von ungefähr 33 Transaktionen pro Sekunde (“TPS”).

In Wirklichkeit sind beide weit von den “TPS”-Stufen entfernt, die erforderlich sind, um ein absoluter Marktführer zu werden.

Daher besteht kein Zweifel, dass die Technologie von NEO der von Ethereum in mancher Hinsicht überlegen ist. Andererseits ist Ethereum eine reifere und bekannte Plattform. Das ist ein harter Konkurrent für NEO.

Wenn wir jedoch die Blockchain Beschränkungen bedenken, die Ethereum jetzt infolge des DeFi-Booms erfährt, öffnet sich die Tür für NEO.

NEO-Merkmale

Regulatorische Konformität

NEO hat die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften konsequent in den Vordergrund gestellt, wodurch es sich von anderen Standard-Blockchain-Plattformen abhebt. Eine weitere neue Funktion von NEO ist die “digitale Identität”.

Die digitale Identität von NEO erfordert, dass jedes Unternehmen, jede Einzelperson oder jede andere Einheit eine eindeutige digitale Identität besitzt, was die Verifizierung erleichtert.

NEO Smart Contracts

Intelligente Verträge auf NEO ermöglichen die Durchführung von Transaktionen und Vereinbarungen zwischen verschiedenen Parteien, ohne dass ein strenger rechtlicher Mechanismus oder eine Kontrolle erforderlich ist. Der Programmiercode des Netzwerks wird zur Ausführung dieser intelligenten Verträge verwendet. Die Kodierung verbessert auch die Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Unumkehrbarkeit von Transaktionen.

LESEN  Wie man Ethereum kauft: Der ultimative Leitfaden

GAS

Ein weiterer Vorteil der NEO-Plattform ist GAS. Aufgrund des NEO-Asset-Pairings erhalten NEO-Inhaber GAS. Wenn also die GAS-Preise steigen, wird auch Ihre NEO-Investition steigen.

Handeln, verkaufen oder konvertieren Sie Ihre NEO

Wenn Sie beabsichtigen, Ihre NEO am Tag zu handeln, müssen Sie Ihre Kryptowährung auf einer Börse halten. Die meisten Krypto-Wallets erlauben es Ihnen nicht, mit Kryptowährungen zu handeln, aber einige High-Tech-Wallets erlauben es Ihnen, Kryptowährungen mit Hilfe von Smart Contracts zu tauschen. Wenn Sie Ihren NEO in einer Krypto-Wallet aufbewahren, müssen Sie ihn an eine Börse zurückschicken, um ihn zu verkaufen. Geben Sie einfach die NEO-Adresse Ihrer Börse in Ihre Krypto-Wallet ein und schicken Sie sie auf den Weg, um Ihre NEO-Token zu übertragen.

Lohnt es sich, darin zu investieren?

Der Kauf von NEO an einer seriösen Börse und die Aufbewahrung in einer sicheren Geldbörse, die es erlaubt, GAS zu beanspruchen, ist für die meisten Menschen eine großartige Möglichkeit, von langfristigen Kurssteigerungen zu profitieren.

Das von NEO entwickelte Konzept der Smart Economy hat das Potenzial, wirtschaftliche Transaktionen zu revolutionieren und die Art und Weise, wie die Welt finanziell interagiert, neu zu definieren.

Andererseits sind in den letzten Jahren viele Projekte gekommen und gegangen, und auch wenn der Token von NEO relativ stabil bleibt, kann niemand vorhersagen, was die Zukunft für ihn bereithält.

Wie immer müssen Sie entscheiden, ob es sich lohnt, in NEO zu investieren, aber beachten Sie die folgenden Richtlinien: 

  • Informieren Sie sich über NEO, bevor Sie den Token kaufen.
  • Investieren Sie nie mehr, als Sie sich leisten können zu verlieren; Kryptowährungen sind im Allgemeinen eine risikoreiche Investition.
  • Bewahren Sie Ihre NEO-Token nicht an Börsen, sondern stets in Ihrer eigenen Brieftasche auf.

 

Facebook
Twitter
WhatsApp

Ähnliche Artikel