Bankverzeichnis

Wie man Tesla-Aktien online kauft: Der vollständige Leitfaden

Facebook
Twitter
WhatsApp

Tesla, unter der Leitung von Elon Musk, ist derzeit der König unter den beliebtesten Aktien der Welt. Mit seinem Angebot an Elektrofahrzeugen, die für künftige Generationen ausreichen, hat das Unternehmen die Automobilbranche verändert. Die Tesla-Aktie, TSLA, hat sich seit ihrem Debüt im Jahr 2010 trotz ihrer Kursschwankungen als volatiler Vermögenswert beeindruckend entwickelt. Nach dem Börsengang wuchs TSLA um mehr als 65 % pro Jahr.

Viele sind süchtig, sei es, weil sie Elon bewundern oder weil sie die Leistung und das Aussehen der Fahrzeuge des Unternehmens bewundern. Tesla stellt Fahrzeuge mit Funktionen wie Solardächern und Modellen zur Abwehr von Biowaffen her.

Angesichts des rasanten Wachstums der TSLA-Aktie ist es nicht verwunderlich, dass Sie bei der Aktion mitmachen wollen. Wenn Sie Tesla-Aktien kaufen möchten, sollten Sie über eine Online-Plattform oder einen Investment-Broker nachdenken. Im heutigen Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über Investitionen in TSLA-Aktien wissen müssen.

Ein Überblick über Tesla

Tesla ist ein Automobilhersteller mit Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien. Das 2003 gegründete Unternehmen hat sich auf die Entwicklung, den Bau und die Vermarktung von Energieerzeugung, innovativen Elektrofahrzeugen und Speicherprodukten spezialisiert. Das Unternehmen kontrolliert einen beträchtlichen Teil des globalen Marktes und vertreibt seine Produkte in Europa, China und Australien.

Tesla ist in zwei Bereichen tätig: Automobilproduktion sowie Energieerzeugung und -speicherung. Die Produktion von Elektrofahrzeugen und deren Antriebsstrangkomponenten steht im Mittelpunkt des Automobil Geschäfts. Tesla bietet seinen Kunden im Rahmen dieses Geschäftsbereichs Fahrzeugdienstleistungen und -vorteile an, z. B. Tesla Lending und Tesla Leasing.

Teslas Energieerzeugungs- und -speicheranlage erzeugt und verkauft erneuerbare Energie, Energiespeicher und Solarsysteme.

Die weltweite Attraktivität und der Erfolg von Tesla machen das Unternehmen für viele Anleger interessant. Die Aktie von Tesla, TSLA, ist ein öffentlich gehandelter Wert, der an der Nasdaq gehandelt wird. TSLA begann mit einem Kurs von 17 US-Dollar, als das Unternehmen an die Börse ging, und soll bis 2020 auf bis zu 2.200 US-Dollar pro Aktie steigen. Tesla teilte die Aktie im Verhältnis fünf zu eins und brachte den Preis auf 400 $. Der Kurs von TSLA hat sich in weniger als sechs Monaten mehr als verdoppelt.

Grundlagen von TSLA

Tesla Inc. ist mehr als nur ein Elektroautohersteller und ein führendes Unternehmen in der Bewegung für saubere Energie. Die Aktien des Unternehmens gehören zu den am meisten gehandelten an der Wall Street und werden täglich von Millionen von Anlegern gehandelt. Das Aktiensymbol von Tesla lautet TSLA an der Nasdaq-Börse.

Tesla wird das fünftgrößte Mitglied des S&P 500 sein, wenn es im Dezember 2020 auf den Markt kommt. Das Unternehmen gehört auch zum Nasdaq-Index 100, der den größten Anteil an Technologieunternehmen enthält. Darüber hinaus wird es zusammen mit anderen verbraucherorientierten Unternehmen wie Einzelhändlern und Restaurants als Verbraucherunternehmen eingestuft.

Tesla auf Leistung und Potenzial untersuchen

Kaufen Sie niemals eine Aktie, auch nicht die von Tesla, wenn Sie keine Ahnung haben, was den Aktienkurs bestimmt. Recherchieren Sie die finanziellen Details von Tesla sowie die aktuellen und zukünftigen Prognosen. Da Tesla ein börsennotiertes Unternehmen ist, muss es Informationen über seine Finanzgeschäfte und seine Gesundheit veröffentlichen. Einzelheiten dieser Art finden Sie in Teslas Quartalsbericht (Formular 10-Q) und Jahresbericht (Formular 10-K).

LESEN  Die 10 besten Kryptowährungen zum Kaufen

Anleger können Finanzinformationen über Tesla auf der Website des Unternehmens und in der Datenbank der Securities and Exchange Commission (SEC) finden. Maklerplattformen wiederum bieten Informationen über verfügbare Aktien und ihre Branchen. Für eine umfassende Analyse können Sie Bewertungsplattformen Dritter wie Morningstar nutzen. Eine Kombination aus Expertenrat und Finanzdaten sollte Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob Sie in die Aktie investieren sollten oder nicht.

Ein Leitfaden für den Online-Kauf von Tesla-Aktien

Nachdem Sie sich für den Kauf von Tesla-Aktien entschieden haben, die in erster Linie auf Ihrer Bewertung des Datenbestands basieren, sollten Sie mit den folgenden Schritten beginnen.

Eröffnen Sie ein Maklerkonto

Um einige Tesla-Aktien für Ihr Portfolio zu kaufen, müssen Sie zunächst ein Konto bei einer Brokerage-Plattform eröffnen. Ein Broker fungiert ähnlich wie ein Mittelsmann, der den Handel zwischen einem Anleger und dem Handelsmarktplatz erleichtert. Er erleichtert den Kauf und Verkauf von traditionellen Wertpapieren wie Anleihen, Aktien, Indizes und einigen Kryptowährungen.

Sie können nach Brokern Ausschau halten, die niedrige Finanzierungssätze verlangen, Zugang zu alternativen Aktien haben und keine Provisionen für Kauf- und Verkaufsaufträge anbieten. Ihr Online-Broker sollte über ein einfaches, funktionales, lehrreiches und hochwertiges Support-System verfügen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zum ersten Mal in Aktien investieren. Sie sollten auch darauf achten, ob Ihr Land von der Maklerplattform unterstützt wird.

Wenn Ihnen keine der in diesem Handbuch genannten Broker-Plattformen zusagt, empfehlen wir Ihnen einige der besten. Sie können Tesla-Aktien über eToro, TD Ameritrade, Robinhood, Charles Schwab und Fidelity kaufen.

Wählen Sie einen Kontotyp

Es ist wichtig zu bestimmen, welcher Kontotyp am besten für Ihre Anlagestrategie geeignet ist. Maklerunternehmen bieten ihren Kunden häufig die Möglichkeit, mehrere Kontotypen zu eröffnen. Es gibt ein individuelles Rentenkonto (IRA), das den Nutzern steuerliche Vorteile bietet. Anleger, die 60 Jahre oder älter sind, können je nach gewähltem IRA-Plan steuerfreie Abhebungen und Abzüge in Anspruch nehmen.

Die Einrichtung eines steuerpflichtigen Kontos ist dagegen für Nutzer geeignet, die Vermögen aufbauen wollen. Ein steuerpflichtiges Konto ist trotz der Tatsache, dass jede Abhebung vom Konto besteuert wird, sinnvoll.

Überwachen Sie Ihre Tesla-Investition

Obwohl der Kauf von Aktien eine großartige Idee ist, ist es nicht ratsam, sie über einen längeren Zeitraum zu ignorieren. Der einzige Weg, um zu wissen, wie gut sich eine Aktie entwickelt, ist die Beobachtung ihrer Entwicklung. Regelmäßige Überprüfungen Ihrer Tesla-Investition können Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob Ihre Anlagestrategie angemessen ist oder verbessert werden muss.

Der S&P 500, ein Wachstumsindex, kann verwendet werden, um die Leistung Ihrer Aktienbestände zu bewerten. Portfoliomanagement-Tools und -Anwendungen können ebenfalls nützlich sein.

Wie viel kann man in Tesla-Aktien investieren?

Es gibt keinen festen Betrag, der für die Anlage in Aktien vorzuziehen ist. Der Betrag, den Sie in Tesla-Aktien investieren müssen, liegt ganz bei Ihnen. Wenn Sie sich bei der Beantwortung dieser Frage jedoch überfordert fühlen, geben wir Ihnen einige Denkanstöße, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen. Ziehen Sie alle Optionen gleichermaßen in Betracht, ohne dass es auf eine bestimmte Reihenfolge ankommt.

Beherrschen Sie Ihr Risiko

Trotz der Tatsache, dass Tesla ein angesehenes Unternehmen mit einer bekannten Aktie ist, sollten Sie alle Investitionen als riskant betrachten. Setzen Sie nicht mehr ein, als Sie sich leisten können, zu verlieren, falls sich der Markt nicht in die erwartete Richtung bewegt. Dies ist wichtig, um die Kontrolle über Ihre körperliche, emotionale und geistige Gesundheit zu erlangen. Risikomanagement kann Ihnen helfen, sich sowohl in Bären- als auch in Bullenmärkten zurechtzufinden.

LESEN  Geldautomaten der CashPool Banken im PLZ Bereich 9

Wenn Sie außerdem auf kurzfristige Gewinne aus sind, sollten Sie nicht investieren. Experten empfehlen, Ihre Investitionen mindestens fünf Jahre lang ruhen zu lassen.

Eine Anlagestrategie haben

Ohne eine Anlagestrategie ist der  mit Aktien wie die Suche nach Licht im Dunkeln. Um am Aktienmarkt zu investieren, wenden erfahrene Händler zwei der beliebtesten Strategien an: Dollar Cost Averaging (DCA) und Investition in große Summen. Bei der DCA-Strategie wird in regelmäßigen Abständen in Aktien investiert, um das Risiko zu verringern. Bei der Anlage in Pauschalbeträgen wird dagegen ein großer Teil des Handels Budgets auf einmal für einen einzigen Handel verwendet. Diese Strategie ist zwar riskant, wird aber häufig angewandt, wenn der Anleger der Meinung ist, dass der Kurs einer Aktie im Vergleich zu ihrer Bewertung niedrig ist.

Legen Sie ein Handels Budget fest

Betrachten Sie Investitionen nie als einen sicheren Weg zum finanziellen Erfolg. Der Betrag, den Sie in Tesla-Aktien investieren, sollte sich danach richten, was von Ihrem Budget noch übrig ist. Denken Sie daran, dass Sie nur so viel investieren sollten, wie Sie sich auch leisten können, zu verlieren. Bevor Sie in Aktien investieren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Schulden, Rechnungen, Ihre Altersvorsorge und Ihre Notfallfonds abbezahlen. Erst wenn diese Punkte geklärt sind, sollten Sie in Tesla oder andere Aktien investieren.

Wie gut passt Tesla in Ihr Anlageportfolio?

Bevor Sie eine Investition tätigen, sollten Sie Ihre Anlageziele und Ihr Portfolio im Auge behalten. Überlegen Sie, ob Tesla gut in Ihr Portfolio passt. Diversifizieren Sie Ihr Portfolio, indem Sie andere Vermögenswerte erwerben, um die Risiken zu mindern, die mit dem Besitz von Aktien eines einzigen Unternehmens verbunden sind.

Wie hoch ist der aktuelle Kurs von TSLA?

Obwohl die Aktienkurse schwanken, liegt der Kurs von TSLA seit einem Jahr bei über 400 $ pro Aktie. In Anbetracht des hohen Preises und Ihres Handels Budgets sollten Sie den Kauf von TSLA in Bruchteilen durch unterstützende Makler in Betracht ziehen.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie alle oben genannten Voraussetzungen erfüllen, können Sie mit der Investition in Tesla oder andere Aktien beginnen.

Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto ein

Der nächste Schritt beim Kauf von Aktien besteht darin, Geld auf Ihr Konto einzuzahlen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Broker, wie hoch der Mindestbetrag ist, den Nutzer auf Ihrem Konto haben müssen. Viele Broker akzeptieren Einzahlungen über eine Vielzahl von Zahlungsmethoden, darunter Skrill, Direktüberweisung und PayPal.

Ausführen eines Kaufvertrags

Wenn Sie Tesla-Aktien kaufen möchten, müssen Sie entscheiden, welchen Auftrag Ihr Broker ausführen soll. Sie können u. a. einen Marktauftritt oder einen Limitauftrag verwenden. Ein Marktauftritt veranlasst Ihren Makler, einen Vermögenswert zum aktuellen Marktpreis zu kaufen oder zu verkaufen. Die Geld-Brief-Spanne kann jedoch dazu führen, dass der Auftrag zu einem Preis ausgeführt wird, der etwas über dem liegt, den Sie bei der Auftragserteilung gesehen haben.

LESEN  Achtung vor gut getarnter angeblicher VR Bank Phising Mail

Mit einem Limitauftrag geben Sie an, dass der Makler Ihren Kaufauftrag zu einem bestimmten Preis ausführen soll. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass Sie möglicherweise Marktbewegungen verpassen, wenn Ihr Zielpreis nicht ausgelöst wird und der Preis weiter steigt.

Einen Auftrag für Tesla-Aktien erteilen

Sie können jetzt mit Tesla-Aktien über Ihren Broker handeln, nachdem Sie Ihr Konto aufgefüllt haben. Suchen Sie bei Ihrem Broker nach dem Symbol für Tesla-Aktien, TLSA, und geben Sie die gewünschte Anzahl von Aktien in Dollar ein. Sie können den Handel auch durchführen, wenn Ihr Broker den Handel mit Bruchteilen von Aktien zulässt.

Da Tesla an der Nasdaq-Börse gehandelt wird, können Sie die Aktie von Montag bis Freitag zwischen 9:30 Uhr und 16:00 Uhr ET kaufen. Sie können jedoch auch während der verlängerten vor- und nachbörslichen Handelszeiten von 16.00 bis 20.00 Uhr ET kaufen. Diese Geschäfte werden ausgelöst, sobald der Markt wieder für den Handel geöffnet wird.

Überprüfen Sie Ihre Investition in Tesla

Es wird empfohlen, die Wertentwicklung der Aktien, in die Sie investieren, regelmäßig zu überprüfen.

Zunächst ist der Prozentsatz der jährlichen Rendite eine Möglichkeit, die Performance Ihrer TSLA-Anlage zu überprüfen. Sie können diese Statistiken leicht mit denen anderer Unternehmen vergleichen, die eine hohe Wertentwicklung aufweisen. Dies kann auch nützlich sein, wenn Sie nach positiven Ergebnissen bei den Kursbewegungen von Tesla suchen.

Um festzustellen, wie gut TSLA im Laufe der Zeit abschneidet, sollten Sie Branchen-Benchmarks wie den Nasdaq Composite Index und den S&P 500 verwenden. Insgesamt wird dieser Vergleich Aufschluss darüber geben, wie gut sich die Tesla-Aktie auf dem Markt entwickelt.

Kauf von Tesla bei eToro

eToro ist einer der weltweit führenden Broker und die erste Wahl für neue Aktienanleger. Benutzer können die Handelsplattform nutzen, um virtuelle Konten mit virtuellen Geldern zu führen, um Handelsstrategien zu testen, bevor sie Investitionen tätigen. Es gibt auch soziale Handelsfunktionen, bei denen die Benutzer die Geschäfte professioneller Anleger kopieren können.

Um Tesla auf eToro zu kaufen, müssen die Nutzer zunächst ein Konto auf der Handelsplattform eröffnen. Wenn Sie bereits ein Konto haben, melden Sie sich einfach an und fahren Sie mit dem Prozess fort. Sie sollten auch Ihr Profil ausfüllen, bevor Sie einen Kaufauftrag für Ihre Vorzugsaktien erteilen.

Die Benutzer müssen eToro Informationen wie ihren Namen, ihre E-Mail-Adresse, ihre Telefonnummer und ihren Standort zur Verfügung stellen. Um Ihr Profil zu vervollständigen, würde die Plattform zusätzliche Informationen über die Identität des Benutzers in Übereinstimmung mit den AML- und CTF-Vorschriften anfordern.

Der Einzahlungsbetrag bei eToro wird durch das Land bestimmt, in dem eine Person ansässig ist. Zu Beginn ist ein Mindestbetrag von 200 $ erforderlich. Sie können Ihr Konto mit Banküberweisungen, Skrill, UnionPay, PayPal und anderen von der Plattform unterstützten Methoden auffüllen.

Abschließende Worte

Wenn Sie TSLA-Aktien kaufen möchten, müssen Sie zunächst ein Konto bei einem seriösen Broker eröffnen. Außerdem sollten Sie sich mit der Leistung und den Finanzdaten von Tesla befassen, um zu sehen, ob diese mit Ihren finanziellen Zielen übereinstimmen.

Facebook
Twitter
WhatsApp

Ähnliche Artikel

Steller Profit

Über die tatsächlichen Eigentümer von gibt es keine eindeutigen Informationen. Fakt ist allerdings, dass zu einem weltweit agierenden Anbieter von

Weiterlesen