Bankverzeichnis

Wie man Tron (TRX) kauft

Facebook
Twitter
WhatsApp

Eine ganze Reihe von Protokollen sind durch die zunehmende Verbreitung von Kryptowährungen zu bekannten Namen geworden. Tron (TRX) ist ein solches Beispiel. Tron ist auf der Mission, das Internet zu dezentralisieren, und ist ein beliebtes Ziel für dApp-Teams, die hoch skalierbare Projekte zu einem Bruchteil der Kosten bereitstellen und gleichzeitig die Umweltbelastung minimieren wollen. Dieser Leitfaden zum Kauf von Tron befasst sich mit den Feinheiten des digitalen Vermögenswerts und zeigt, wie man mit minimalem Aufwand kaufen kann.

Was ist Tron (TRX)?

Tron wurde 2017 von Justin Sun gegründet und ist eine Plattform, die es Entwicklern ermöglicht, dezentralisierte Apps zu erstellen. Sie ist Ethereum und EOS sehr ähnlich, aber ihre Schöpfer behaupten, dass sie skalierbarer und kostengünstiger ist.

Die Plattform von Tron wird durch den TRX-Token angetrieben. Um zu bestimmen, wer Blöcke zur Tron-Blockchain hinzufügen kann, wird ein delegiertes Proof-of-Stake-Modell verwendet (d. h. TRX abbauen). Die Nutzer können einen Teil ihres Geldes einsetzen, um darüber abzustimmen, wer den nächsten Block schürfen darf. PoS ist viel kostengünstiger als Proof of Work, das viel Strom benötigt.

Tron verwendet die gleiche Programmiersprache wie Ethereum, Solidity, und der Übergang von der Entwicklung von dApps für Ethereum zu Tron ist relativ einfach.

Wie man Tron (TRX) kauft

Schritt 1: Wählen Sie eine Krypto-Börse

Um Tron (TRX) zu kaufen, müssen Sie eine Kryptowährungsbörse nutzen. Dies ist eine Website oder App, auf der Käufer und Verkäufer Waren und Dienstleistungen austauschen können.

Es gibt viele Börsen, aus denen Sie wählen können, und wir haben eine Rangliste der unserer Meinung nach zehn besten Krypto-Börsen erstellt, aber es gibt einige allgemeine Dinge, auf die Sie bei der Auswahl einer Börse achten sollten.

Zunächst benötigen Sie eine TRX-Handelsbörse. Während Coinbase und viele andere Unternehmen dies tun, tun andere, wie Bitstamp, dies nicht.

Erkundigen Sie sich, welche Zahlungsmethoden akzeptiert werden und welche Gebühren, wenn überhaupt, erhoben werden. Börsen bieten in der Regel mehrere Optionen an, aber die direkte Banküberweisung ist in der Regel die günstigste.

Die meisten Börsen bieten Wallets an, in denen die für den Handel erforderlichen öffentlichen und privaten Schlüssel gespeichert werden. Wenn Sie es vorziehen, eine nicht-verwahrte Brieftasche zu verwenden, erkundigen Sie sich bei der Börse, ob Überweisungen erlaubt sind und welche Gebühren anfallen können.

Schritt 2: Kaufen Sie eine Geldbörse zum Speichern von Tron (TRX)

Sobald Sie ein Konto bei einer Börse oder einem Broker eröffnet haben, benötigen Sie eine Krypto-Wallet, um Ihre Kryptowährung zu speichern. Einige Börsen und Broker ermöglichen es Ihnen, Ihre Münzen in Ihrer Geldbörse zu speichern, aber Ihre Investition kann weniger sicher sein, als wenn Sie Ihre Münzen in Ihrer eigenen Geldbörse aufbewahren.

LESEN  eToro Erfahrungen: Die Wahrheit über diesen Broker

Obwohl es zahlreiche Krypto-Wallets gibt, die das Tron-Netzwerk unterstützen, bevorzugen wir das Exodus-Wallet-Ökosystem aufgrund seiner Vielseitigkeit.

Wenn Sie interessiert sind, die verschiedenen Arten von Kryptowährungen-Wallets sind:

  • Hot Wallets: Obwohl sie die geringste Sicherheit bieten, wird diese sehr zugängliche Art der Geldbörse häufig auf Geräten verwendet, die mit dem Internet verbunden sind. Tron-Software-Wallets sind eine Art von Wallet, die einfach und kostenlos heruntergeladen werden kann. 
  • Gehostete Wallets: Eine gehostete Geldbörse ermöglicht es Ihnen, Ihre digitale Währung auf dem Server eines Dritten zu speichern, z. B. eines Krypto-Brokers oder einer Börse. Der Hoster behält die Kontrolle über die Schlüssel zu Ihren Kryptowährungen in dieser Art von Wallet. Aufgrund des Risikos von Hacking können solche Wallets Sicherheitsprobleme aufweisen. 
  • Kalte Wallets: Dies sind Hardware-Wallets, die Ihre Kryptowährungen offline speichern. Diese Art von Brieftasche bietet das höchste Maß an Sicherheit, da Ihre Münzen auf einem Gerät gespeichert werden, das nicht mit dem Internet verbunden ist, aber sie sind anfällig für physischen Verlust, wenn die Hardware verlegt wird. 
  • Dezentralisierte Wallets: Mit dieser Art von Wallet können Sie Kryptowährungen von jedem Ort der Welt aus senden oder empfangen. Sie eliminieren das Risiko von Dritten, die mit gehosteten Wallets verbunden sind.

Schritt 3: Wählen Sie eine Zahlungsmethode

Die meisten Börsen akzeptieren Banküberweisungen als die einfachste und billigste Zahlungsmethode. Viele akzeptieren auch Debitkarten, allerdings können Gebühren von bis zu 3,99 % des Kaufpreises anfallen.

PayPal wird von einer kleinen Anzahl von Börsen akzeptiert, aber Sie sollten damit rechnen, Gebühren zu zahlen.

Der Kauf von Kryptowährungen mit einer Kreditkarte wird nicht empfohlen. Unabhängig von den Gebühren ist es nie eine gute Idee, Geld zu leihen, um spekulative Vermögenswerte zu kaufen.

Die Volatilität von Kryptowährungen hat die britische Finanzaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) dazu veranlasst, wiederholt Warnungen an potenzielle Investoren zu richten. Laut der Aufsichtsbehörde sollte jeder, der in Kryptowährungen investiert, darauf vorbereitet sein, sein Geld zu verlieren.

Schritt 4: Tron (TRX) kaufen

Sie können nun Ihren ersten TRX-Kauf tätigen, nachdem Sie ein Konto eröffnet und eingezahlt haben und eine kompatible Geldbörse erhalten haben. Sie benötigen außerdem Zugang zu einer Handelsplattform, die es Ihnen ermöglicht, Transaktionen auf Ihrem neu eröffneten Konto durchzuführen.

Hier wählen Sie die Kryptowährung aus, die Sie kaufen möchten. Nachdem Sie die gewünschte Menge an Kryptowährungen gekauft haben, können Sie Ihre Münzen von der gehosteten Wallet der Plattform auf Ihre bevorzugte Wallet übertragen.

Wo kann man Tron (TRX) kaufen?

Kaufen Sie Tron (TRX) bei eToro

eToro wird von FinCEN reguliert und ist bei FINRA in den Vereinigten Staaten registriert. Die FCA ist für die Regulierung im Vereinigten Königreich zuständig, und CySEC ist für die europäische Regulierung verantwortlich. Regulierung bedeutet, dass Sie es mit einem seriösen Unternehmen zu tun haben, was in der Kryptowelt viel bedeutet.

LESEN  Wie man Bitcoin kauft: Der komplette Leitfaden

eToro macht es US-Anlegern leicht, US-Dollar per ACH, Kredit-/Debitkarte und E-Wallet einzuzahlen. Es gibt keine Einzahlungs- oder Kontoführungsgebühren, über die man sich Gedanken machen müsste.

Im Vergleich zu einer großen Börse wie Binance, die mehr als 600 Kryptowährungen anbietet, mag die wachsende Auswahl von 59 Kryptowährungen bei eToro wenig beeindruckend erscheinen. Die Auswahl von eToro ist jedoch vielfältig und hochwertig. Alle wichtigen Blockchains sind abgedeckt, ebenso wie beliebte DeFi-Münzen wie AAVE, Metaverse-Münzen wie MANA, Meme-Münzen wie DOGE und sogar heiße neue NFT-Münzen wie APE. Darüber hinaus bietet eToro im Gegensatz zu Kryptowährung Börsen eine große Auswahl an traditionellen Vermögenswerten wie Aktien, mehr als 250 ETFs, Rohstoffen und Fiat-Währungen, so dass Sie Ihr Anlageportfolio über ein einziges Maklerkontor diversifizieren können.

Wo eToro wirklich glänzt, ist beim sozialen Handel. Dies beinhaltet die Unterstützung von Neulingen beim Erlernen der Grundlagen. Mit dem CopyTrader von eToro können erfahrene Händler kostenlos kopieren. Außerdem können Sie durch die Investition in eines der acht Kryptowährungen-Smart-Portfolios von eToro eine diversifizierte Position im Krypto-Sektor auf einmal einnehmen.

TRX bei Plus500 kaufen

Plus500, ein börsennotierter globaler CFD-Broker, wurde 2008 mit Verbindungen zur israelischen Regierung gegründet. Er ist unter der beliebten Marke Plus500UK Ltd tätig und wird von der FCA und ASIC reguliert.

Plus500 bietet eine benutzerfreundliche Handelsplattform für Anleger, die mit Aktien, Anleihen, Währungspaaren, Rohstoffen, Indizes und Kryptowährungen handeln. Die Geschäfte werden jedoch im CFD-Format abgewickelt, was die Handelsstrategien der Anleger stark einschränkt.

Das Hauptargument für Plus500 ist, dass es sich um einen emissionsfreien Broker handelt, der nur an der Marktspanne verdient und keine versteckten Gebühren erhebt. Außerdem fallen keine Abhebungsgebühren an und es ist nur eine Mindesteinlage von 100 $ erforderlich. Banküberweisungen und E-Wallet-Anbieter sind die gebräuchlichsten Methoden der Einzahlung.

Plus500 unterstützt in erster Linie Bitcoin, Ethereum und sieben andere Krypto-Assets, aber nicht Tron. Die Plattform unterstützt keine Kryptowährungseinsätze und erhebt nach drei Monaten Inaktivität eine Inaktivitätsgebühr von $10.

Tron (TRX) auf Binance kaufen

Wenn Sie mehr über die Handelsmöglichkeiten der Kryptowährung TRON erfahren möchten, besuchen Sie die Binance-Börse. Dies ist die weltweit größte Börse mit 90 Millionen registrierten Nutzern und mehr als 600 gelisteten Krypto-Nutzern.

Sie können TRON mit einer Kreditkarte kaufen, Ihr Konto entweder mit einer Fiat-Währung (z. B. USD) oder einer Kryptowährung aufladen und die Binance-Börse nutzen oder am Peer-to-Peer-Handel teilnehmen (Peer-to-Peer-Handel).

Sie können sich bei Binance auf die gleiche Weise anmelden und verifizieren wie bei jedem anderen regulierten Broker oder Austausch. Allerdings hatte Binance in der Vergangenheit regulatorische Probleme. Die Sicherheitsvorkehrungen sind jedoch streng, da jedes Mal, wenn Sie sich anmelden oder Kryptowährungen oder Gelder übertragen, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung erforderlich ist. Finance verfügt auch über einen internen Versicherungsfonds, um Anleger zu entschädigen, die aufgrund von Betrug oder Cyber Diebstahl Geld verloren haben.

LESEN  Wie man Ethereum kauft: Der ultimative Leitfaden

Binance zeichnet sich durch seine vielfältigen Handels- und Finanzierungsmöglichkeiten aus. Einsteiger sollten sich auf die “klassische” Ansicht in der Desktop-Version und “Binance Lite” in der Smartphone-App beschränken, um nicht überfordert zu werden.

Tron auf Coinbase kaufen

Brian Armstrong (derzeitiger CEO) und Fred Ehrsam gründeten Coinbase im Jahr 2012. Die Kryptowährung Börse hat sich seitdem zu einem großen Erfolg entwickelt und ist die weltweit erste börsennotierte Bitcoin-Börse. Die Coinbase-Handelsplattformen Coinbase.com und Coinbase Pro unterstützen eine große Anzahl beliebter Kryptowährungen.

Außerdem bietet Coinbase über seine Tochtergesellschaft Coinbase Custody Services institutionelle Verwahrung Dienste an, die digitale Vermögenswerte in kalten Offline-Wallets für Institutionen speichern. Coinbase Prime wird auch von institutionellen Kunden für den Handel auf dem Kryptowährung Markt genutzt.

Der Erfolg der US-amerikanischen Krypto-Börse ist größtenteils auf die benutzerfreundliche Coinbase-App zurückzuführen, mit der US-Kunden problemlos Kryptowährungen kaufen, verkaufen und handeln können.

Bitcoin, Ethereum, Tron und über 50 verschiedene virtuelle Währungen werden unterstützt. Die Bitcoin-Börse erhebt jedoch hohe Debitkarten- und Handelsgebühren für die gesamte Transaktion, die auf 3,99 % festgelegt sind. Andere Zahlungsmethoden sind vor allem Banküberweisungen und E-Wallet-Lösungen wie PayPal; Kreditkartenkäufe werden von der Plattform jedoch nicht unterstützt. Coinbase ermöglicht, wie viele andere zentrale Börsen, das Setzen von Kryptowährungen. Es bietet jedoch keine Einsätze für Tron-Vermögenswerte an.

Fazit

Tron hat sicherlich das Interesse vieler Kryptowährung Investoren geweckt, aber es hat noch nicht die gleichen Anzeichen von Akzeptanz wie Bitcoin oder Ethereum gezeigt, was darauf hindeutet, dass es noch einen langen Weg zu gehen gibt. Es ist auch eine der schwierigeren Altcoins zu erwerben, weil es nicht von vielen populären Wallets unterstützt wird.

Viele Altcoins wurden durch die bahnbrechende Ankündigung von PayPal zurückgelassen, dass die große Online-Zahlungsplattform ihren Kunden das Halten und Bezahlen mit Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin ermöglichen wird. Weniger bekannte digitale Währungen wie Tron (TRX) haben nicht annähernd so stark zugelegt und haben gute Chancen, zu Bitcoin aufzuschließen, wenn Zahlungsplattformen wie PayPal ankündigen, dass die Unterstützung für sie auf dem Weg ist.

Da sich der Markt für digitale Währungen noch im Wachstum befindet, ist eine Investition in TRX eher früher als später wahrscheinlich ein kluger Schritt, wenn Sie eine langfristige Wertsteigerung für wahrscheinlich halten. Die Plattform und das Ökosystem von Tron scheint auch der nächste Schritt im Bereich der sozialen Medien zu sein, und die TRX-Digitale Münze scheint eine lebensfähige und erschwingliche Kryptowährung zu sein.

Facebook
Twitter
WhatsApp

Ähnliche Artikel