Bankverzeichnis

Wie man Bitcoin Cash kauft: Der Leitfaden für Einsteiger

Facebook
Twitter
WhatsApp

Bitcoin Cash (BCH) wurde im August 2017 als Ergebnis einer Hard Fork und einer Teilung der Bitcoin-Blockchain geschaffen. Bitcoin Cash ist ein direktes Ergebnis der anhaltenden Debatten und unterschiedlichen Standpunkte bezüglich der zukünftigen Skalierbarkeit und Massen Akzeptanz von Bitcoin. In diesem Leitfaden wird erklärt, was Bitcoin Cash einzigartig macht und wie Sie an einige Münzen kommen können.

Was ist Bitcoin Cash?

Bitcoin Cash (BCH) ist eine Peer-to-Peer-Kryptowährung, die im Jahr 2017 als Hard Fork von Bitcoin (BTC) entstanden ist. Bitcoin Cash ist für alltägliche Zahlungen gedacht, mit Transaktionen, die schneller und billiger sind als die im Bitcoin-Netzwerk. Die Miner konkurrieren um die Erstellung neuer Blöcke auf die gleiche Weise wie die Bitcoin-Miner, wobei erfolgreiche Versuche eine Block Belohnung in Form von Bitcoin Cash einbringen.

Möglichkeiten zum Kauf von BCH

Nach der ursprünglichen Hark Fork wurden die ersten BCH-Token an Bitcoin-Inhaber verteilt. Die gute Nachricht ist, dass dank des Internets und leicht zugänglicher Open-Source-Programme, die Ihnen helfen, Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen, der Besitz von BCH so einfach geworden ist wie der morgendliche Kaffeekauf. Open-Source-Programme basieren auf frei verfügbarem Code und frei verfügbarer Technologie und ermöglichen es den Nutzern, Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen, ohne dass dafür irgendwelche Kosten anfallen. Es gibt jedoch zahlreiche kostenpflichtige Dienste für Krypto-Investoren, die ähnliche Dienstleistungen gegen eine Gebühr anbieten.

Werfen wir im Folgenden einen Blick auf die verfügbaren BCH-Kaufoptionen:

Kryptowährung Börsen

Kryptowährung Börsen sind wohl die beliebtesten Plattformen für Erste Investoren, die Kryptowährungen-Token wie BCH kaufen möchten. BCH kann mit wenigen Klicks im Austausch gegen eine lokale Fiat-Währung (traditionelles Geld wie Dollar, Euro oder Pfund) oder eine andere Kryptowährung gekauft werden, je nach Plattform und den in Ihrem Land verfügbaren Dienstleistungen. 

Krypto-Börsen verfügen über integrierte Wallets, die mehrere Token unterstützen können, die sich jeweils durch eine eindeutige Adresse unterscheiden. Börsen bieten verschiedene Methoden für die Einzahlung von Fiat-Währung an, die später für den Kauf/Handel von Kryptowährungen auf der Plattform verwendet werden können, je nachdem, in welchem Bereich sie tätig sind. In vielen Ländern gibt es Gesetze, die es den Bürgern verbieten, Debit- oder Kreditkarten für Einzahlungen auf Kryptowährung Börsen zu verwenden. Sie erlauben es den Nutzern jedoch, Einzahlungen über Drittanbieter-Zahlungsdienste wie Cash App vorzunehmen.

Nach dem Kauf von BCH an der Börse kann es auf die entsprechende Wallet übertragen werden. BCH-Bestände können nun auf jede andere BUCH-Brieftasche auf der Welt übertragen werden.

Aufgrund der zunehmenden Beschränkungen und Vorschriften verlangen viele Mainstream-Kryptowährung Börsen jetzt von der Regierung ausgestellte KYC-Dokumente (Know Your Customer) wie eine Sozialversicherungskarte oder einen Führerschein, bevor sie Benutzern den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen erlauben. Obwohl das Sammeln von KYC-Informationen gegen den Ethos von Satoshi Nakamoto (dem anonymen Erfinder von Bitcoin) verstößt, erheben die Behörden häufig solche Anforderungen, um die Geldwäsche Bemühungen der Nutzer und damit verbundene Verbrechen zu überwachen.

LESEN  EZB Präsident Mario Draghi im Spannungsfeld von volatilen Märkten und Stabilität: Geldmarktpolitik im Jahr 2015

Eine der größten Sorgen in diesem Fall ist jedoch die Sicherheit der Geldbörsen und der Vermögenswerte der Nutzer. In der Praxis sind Ihre Vermögenswerte nur so lange sicher, bis die Börse Hacker abwehren kann. Als langfristige Investoren sollten Sie Ihr Vermögen in sicherere Cold-Storage-Optionen, wie z. B. eine Hardware-Wallet, transferieren.

Peer-to-Peer

Peer-to-Peer (P2P) bezieht sich auf den direkten Kauf und Verkauf von Kryptowährungen mit einer anderen Person. Bei dieser Methode des BCH-Kaufs müssen Sie einen Dienst finden, der Sie mit Personen in Verbindung bringt, die bereit sind, ihre Token gegen Bargeld (lokale Währungen) zu verkaufen. Die Hauptvorteile dieser Methode sind niedrigere Transaktionskosten und schnellere Abwicklungen.

Ein typischer P2P-Handel bedeutet, dass ein Nutzer einen bestimmten Betrag an Fiat-Währung bei der Plattform hinterlegt, z. B. bei einer Kryptowährung Börse. Die Plattform sucht dann nach einem oder mehreren geeigneten Verkäufern, die ihre BCH-Ersparnisse auszahlen lassen möchten, und vermittelt die Peer-to-Peer-Transaktion zwischen den beiden Parteien. 

Jede Transaktion wird durch den Schutz eines Treuhanddienstes garantiert, bei dem ein Drittanbieter oder -dienst die Vermögenswerte beider Seiten der Transaktion (d. h. des Senders und des Empfängers) verwahrt. Diese Methode gilt weithin als der sicherste und schnellste Weg, um BCH-Token zu erwerben. Es gibt jedoch Berichte über Betrüger, die die Rückbuchung Funktion (Zahlungs Anfechtung) missbrauchen, um in betrügerischer Absicht die überwiesenen Gelder von der Plattform einzufordern.

Anstatt sich auf Plattformen zu verlassen, kann man auch ganz altmodisch Leute persönlich treffen, um BCH-Token zu tauschen. Aufgrund der Verbreitung von speziellen Foren und Blogs finden Offline-Händler einander aufgrund ihrer Nähe und Online-Glaubwürdigkeit. In der Regel scannen die Nutzer die QR-Codes des Empfängers, um BCH zu versenden, und holen sich die entsprechende Fiat-Währung per Banküberweisung oder Barzahlung bei solchen Transaktionen ab. Da bei solchen Direkt Transaktionen jedoch keine dritte Partei beteiligt ist, müssen die Nutzer bei der Ermittlung der Glaubwürdigkeit anderer Personen äußerste Vorsicht walten lassen. 

Schauen wir uns einige der wichtigsten Unterschiede zwischen P2P- und Kryptowährungsbörsen an, um Ihnen die Wahl der besten Option zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass die Transaktionsgebühren und -geschwindigkeiten je nach Plattform/Dienst variieren.

Wie man Bitcoin Cash kauft

Der gesamte Vorgang kann nur 15 Minuten dauern. Alles, was Sie brauchen, ist ein Smartphone oder ein Computer, eine Internetverbindung, einen Lichtbildausweis und ein Zahlungsmittel.

Schritt 1: Krypto-Börsen vergleichen

Eine Kryptowährung Börse ist der einfachste Weg, um Bitcoin Cash zu kaufen. Wenn Sie sie in der untenstehenden Tabelle vergleichen, können Sie eine finden, die die von Ihnen gewünschten Merkmale aufweist, wie z. B. niedrige Gebühren, einfache Bedienung oder 24-Stunden-Kundenservice.

Schritt 2: Erstellen Sie ein Konto

Um ein Konto bei einer Börse einzurichten, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Identität verifizieren. Halten Sie einen Lichtbildausweis und Ihr Telefon bereit.

Schritt 3: Eine Einzahlung vornehmen

Sobald Sie verifiziert sind, können Sie mit der für Sie am besten geeigneten Zahlungsmethode einzahlen – Neteller, PayPal, Überweisung und Online-Banking werden weitgehend akzeptiert.

LESEN  Wie man XRP von Ripple kauft: Der ultimative Leitfaden

Schritt 4: Bitcoin Cash kaufen

Sie können nun ihr Guthaben in Bitcoin Cash umwandeln. Geben Sie dazu einfach den gewünschten Betrag ein und klicken Sie bei einfacheren Börsen auf Kaufen. Wenn Sie möchten, können Sie nun Ihr Bitcoin Cash auf Ihr persönliches Wallet abheben.

Was Sie mit Bitcoin Cash tun können

  • Laden: Legen Sie Ihre neu erworbenen BCH in Ihre bevorzugte Brieftasche und Sie werden Ihre eigene Bank sein.
  • Verdienen: Sie können passives Einkommen erzielen, indem Sie BCH im Bitcoin Cash Netzwerk einsetzen und Belohnungen in BCH erhalten.
  • Senden: Nachdem Sie Bitcoin Cash gekauft haben, können Sie es an jeden auf der Welt schicken, solange Sie die Adresse der BCH-Wallet haben.
  • Ausgeben: Kaufen Sie Waren und Dienstleistungen mit Ihrem Bitcoin Cash bei allen teilnehmenden Händlern, die Kryptowährung Zahlungen in BCH akzeptieren.
  • Tauschen: Konvertieren Sie Ihr Bitcoin Cash (BCH) in eine andere Kryptowährung mit Hilfe von DeFi-Anwendungen oder direkt in Ihrer Wallet.
  • Spenden Sie: Eine wachsende Zahl von Wohltätigkeitsorganisationen akzeptiert Kryptowährung Spenden, einschließlich BCH. Spenden Sie einfach und weltweit in Kryptowährung.

Kauf von Bitcoin Cash über eToro

Haftungsausschluss für eToroUS-NutzerToro USA LLC; Investitionen unterliegen dem Marktrisiko, einschließlich des möglichen Verlustes des Kapitals. 79% der CFD-Konten von Privatkunden sind im Minus. Kunden in den Vereinigten Staaten können keine CFDs handeln. Gehen Sie zu eToro, das Nutzern auf der ganzen Welt den Kauf und Verkauf von Bitcoin Cash mit einer Vielzahl von Zahlungsmethoden ermöglicht.

Bei eToro geht es eher darum, in BCH zu investieren, um in Fiat-Währung (d. h. Dollar, Euro usw.) zu profitieren, als es zu verwenden. Abgesehen davon gibt Ihnen eToro Zugang zu Ihren Münzen und ermöglicht Ihnen, eToro-Münzen an andere zu senden. 

Wenn Sie eToroUS nutzen, erklären Sie sich mit dem folgenden Haftungsausschluss einverstanden: eToro USA LLC; Investitionen unterliegen dem Marktrisiko, einschließlich des möglichen Verlusts des Kapitals. 79% der CFD-Einzelhandelskonten sind im Minus. Kunden in den Vereinigten Staaten können nicht mit CFDs handeln. Gehen Sie zu eToro nur zu Investitionszwecken; Sie brauchen keine Bitcoin Cash Wallet, da Sie die Coins nicht abheben werden. Hier ist eine umfassende eToro Bewertung.

Anforderungen für den Kauf von BCH

Eine E-Mail-Adresse ist erforderlich, um ein Konto bei einer Kryptowährung Börse zu eröffnen. Einige Börsen können auch eine Telefonnummer und einen Lichtbildausweis verlangen, halten Sie diese also bereit.

Bevor Sie Geld einzahlen und mit Bitcoin Cash handeln können, verlangen immer mehr Kryptowährung Börsen, dass Sie Ihre Identität verifizieren.

  • Dieses Verfahren wird als “Know Your Customer” (KYC) bezeichnet und erfordert in der Regel die Verwendung eines Lichtbildausweises sowie einer Webcam oder eines Smartphones. Möglicherweise müssen Sie auch eine Kopie eines aktuellen Kontoauszugs oder einer Stromrechnung hochladen, um Ihre Adresse nachzuweisen.
  • Bei einigen Börsen können Sie Kryptowährungen einzahlen und handeln, ohne KYC ausfüllen zu müssen, nicht aber, um lokale Währungen von Ihrem Bankkonto zu überweisen. Wenn Sie also BCH mit Ihrer Landeswährung kaufen möchten, müssen Sie zuerst KYC abschließen.
  • Nachdem Sie Ihre Identität verifiziert haben, sollten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) aktivieren, bevor Sie Geld einzahlen. Dies erhöht die Sicherheit Ihres Kontos und hilft, Ihr Geld zu schützen.
LESEN  Ethereum Classic Kurs Prognose: Preisausblick für 2022, 2025 und 2030

Bitcoin vs. Bitcoin Cash

In den letzten Jahren ist die Blockchain von Bitcoin mit exponentieller Geschwindigkeit gewachsen. Dies bedeutet, dass die Kryptowährung von immer mehr Menschen genutzt wird, was das Netzwerk verlangsamt.

Aufgrund der begrenzten Bitcoin-Blockgröße von 1 MB füllen sich die Blöcke schnell, was zu einer langen Warteschlange von unbestätigten Transaktionen führt. Infolgedessen sind Transaktionen in Spitzenzeiten langsam und teuer geworden.

Bitcoin Cash hingegen wurde mit einer Blockgröße von 8 MB geschaffen, die später auf 32 MB erhöht wurde. Diese Änderung ermöglicht es, dass mehr Transaktionen in jedem gemeinten Block verarbeitet werden können. Viele sehen dies als einen positiven Schritt in Bezug auf die Skalierung des Netzwerks. 

In den letzten Jahren ist die Blockchain von Bitcoin mit exponentieller Geschwindigkeit gewachsen. Das bedeutet, dass die Kryptowährung von immer mehr Menschen genutzt wird, was das Netzwerk verlangsamt.

Aufgrund der begrenzten Bitcoin-Blockgröße von 1 MB füllen sich die Blöcke schnell, was zu einer langen Warteschlange von unbestätigten Transaktionen führt. Infolgedessen sind Transaktionen in Spitzenzeiten langsam und teuer geworden.

Bitcoin Cash hingegen wurde mit einer Blockgröße von 8 MB geschaffen, die später auf 32 MB erhöht wurde. Diese Änderung ermöglicht es, dass mehr Transaktionen in jedem gemeinten Block verarbeitet werden können. Viele sehen dies als einen positiven Schritt in Bezug auf die Skalierung des Netzwerks.

Was ist der einfachste Weg, BCH zu kaufen?

Der einfachste Weg, BCH zu kaufen, besteht darin, einen Sofortkaufauftrag zu einem festen Preis zu erteilen, aber nicht alle Kryptowährungsbörsen bieten diese Funktion an.

Sie können auch einen Handel auf dem Spotmarkt eröffnen, bei dem Sie Ihren eigenen Preis festlegen können – dies ist die gängigste Methode zum Kauf von Kryptowährungen. Der Sofortkauf ist einfach, aber im Allgemeinen teurer als die Nutzung des Sportmarktes.

Fazit

Es ist klar, dass Bitcoin Cash noch keine breite Akzeptanz in der Kryptowährung Gemeinschaft gefunden hat. In Bezug auf den Preis und die Nutzung bleibt es seinem älteren Bruder deutlich unterlegen. Bitcoin Cash hat den Vorteil, dass es die erste größere Abspaltung war, die sich durchgesetzt hat. Die meisten Abspaltungen, die darauf folgten, erhielten nicht annähernd genug Aufmerksamkeit von der Gemeinschaft oder den Medien. Angesichts interner Konflikte innerhalb des Gründerteams und der beschleunigten Bitcoin-Entwicklung für Skalierung Lösungen bin ich mir jedoch nicht sicher, ob Bitcoin Cash neben der Preisspekulation einen echten Anwendungsfall hat.

Facebook
Twitter
WhatsApp

Ähnliche Artikel

Steller Profit

Über die tatsächlichen Eigentümer von gibt es keine eindeutigen Informationen. Fakt ist allerdings, dass zu einem weltweit agierenden Anbieter von

Weiterlesen