Bankverzeichnis

Wie man GameStop-Aktien online kauft: Der Leitfaden zum Investieren in GME-Aktien

Facebook
Twitter
WhatsApp

Sie denken über den Kauf von GameStop-Aktien nach und möchten wissen, ob dies eine gute Investition ist? Im heutigen Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über den Kauf von GameStop-Aktien wissen müssen.

Bevor wir uns damit beschäftigen, wie man GameStop-Aktien online kauft, wollen wir Ihnen einen kurzen Überblick über das Unternehmen geben. 

Ein kurzer Überblick über GameStop

GameStop ist bekannt für den Verkauf von Videospielen, Elektronik und anderen Spiel bezogenen Artikeln. Seit seiner Gründung im Jahr 1984 hat das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit auf über 5000 Filialen weltweit ausgeweitet.

Ob Sie Aktien des Unternehmens kaufen sollten, hängt von einer Reihe von kurz- und langfristigen Faktoren ab. Der Kurs von GME stieg im Januar 2021 aufgrund des gestiegenen Interesses an den Aktien des Unternehmens. Auch wenn sich der Kurs später wieder beruhigte, hat die Aufmerksamkeit, die das Unternehmen in dieser Zeit erhielt, die langfristigen Erwartungen an die Aktien des Unternehmens weiter beflügelt. 

Leider war das Unternehmen gezwungen, während des Höhepunkts der Covid 19-Pandemie fast 450 Filialen aufgrund schlechter Leistungen zu schließen. Obwohl GameStop sich schwer getan hat, die Begeisterung von 2021 zu erreichen, arbeitet das Unternehmen an der Ausweitung seiner digitalen Aktivitäten. GameStop hat kürzlich Interesse an der Einführung eines NFT-Marktplatzes bekundet, auf dem es Token verkaufen würde, die mit den von ihm verkauften digitalen Produkten verbunden sind. 

Wie hat sich GameStop im Laufe der Jahre entwickelt?

GameStop wurde 1984 gegründet, wurde aber erst 2021 bekannt, als der Subreddit/WallStreetBets Investoren zum Kauf von GameStop-Aktien ermutigte. Die Aktien des Unternehmens wurden zu Beginn des Jahres für knapp 20 Dollar gehandelt. Bis zum 2. Januar 2021 stiegen die Aktien des Unternehmens jedoch auf über 350 $ pro Aktie, eine Entwicklung, mit der viele Hedgefonds nicht gerechnet hatten. Trotz des Kursrückgangs werden GameStock-Aktien immer noch bei über 100 $ je Aktie gehandelt. 

Der Aufwärtstrend der GameStop-Aktien wurde von Hedgefonds angeheizt, die eine Short-Position in den Aktien des Unternehmens einnahmen, während unabhängige Kleinanleger weiterhin Geld in die Aktien des Unternehmens investierten. Diese Entwicklung kam schließlich den unabhängigen Kleinanlegern zugute und führte zu massiven Preissteigerungen. Viele Hedgefonds verloren schließlich viel Geld, insbesondere große Namen wie Melvin Capital Hedgefonds, die Berichten zufolge Milliarden von Dollar verloren. 

Vor der Aufwärtsbewegung, die die GameStop-Aktien in die Höhe schießen ließ, ging es dem Unternehmen nicht so gut. Dies erklärt, warum Hedge-Fonds die Aktien immer wieder leer verkauft haben. Als Einzelhändler, der in erster Linie im Ladengeschäft tätig ist, blieb GameStop hinter den Online-Unternehmen zurück, die das gleiche Modell verwenden. Und die Pandemie Covid 19 zwang das Unternehmen, einige seiner Filialen zu schließen. Dass das Unternehmen heute noch existiert, ist dem Interesse unabhängiger Kleinanleger zu verdanken. 

LESEN  Hochwasserdarlehen der Sparkasse Deggendorf

Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um GameStop-Aktien zu kaufen?

Seit Anfang 2021 stellen sich viele potenzielle Investoren diese Frage. Nur damit Sie es wissen: GameStop hat seine Popularität beibehalten. Hochkarätige Investoren wie Rayan Cohen trugen maßgeblich zum Anstieg der Aktien des Unternehmens bei. Bevor Sie jedoch in GameStop-Aktien investieren, sollten Sie Ihre Strategie überdenken. Sind Sie langfristig oder kurzfristig investiert?

Wenn Sie vorhaben, GameStock-Aktien kurzfristig zu handeln, sollten Sie Marktschwankungen ausnutzen. In diesem Fall sollten Sie Ihr Wissen auffrischen, indem Sie Aktien Charts lesen und eine technische Analyse durchführen. Außerdem sollten Sie sich über die neuesten Nachrichten und Analysen auf dem Laufenden halten, zumal sich die GameStop-Aktien so schnell bewegen. Auf diese Weise können Sie vermeiden, dass Sie wichtige Bewegungen verpassen. 

Wenn Sie beabsichtigen, langfristig zu investieren, werden Sie sich nicht um die Schwankungen der GameStop-Aktie kümmern. Sie werden sich eher mit den langfristigen Aussichten des Unternehmens befassen. Dennoch ist es notwendig, eine grundlegende Analyse durchzuführen. Dies wird Ihnen helfen, zu entscheiden, ob sich eine Investition in das Unternehmen lohnt. 

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kauf von GameStop-Aktien

Wir sind sicher, dass Sie nach der Lektüre unseres Überblicks über das Unternehmen bereit sind, GameStop-Aktien zu kaufen. Um Ihnen den gesamten Prozess so einfach wie möglich zu machen, haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, der Sie folgen können. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten. 

Einen guten Online-Broker finden 

Bevor Sie GameStop-Aktien online kaufen können, müssen Sie zunächst einen seriösen Broker finden, der die Aktien des Unternehmens vertreibt. Glücklicherweise ist das nicht allzu schwierig, denn es gibt zahlreiche seriöse Online-Broker wie Plus500, Fidelity, eToro, Admiral Markets und AvaTrade, bei denen Anleger GameStop-Aktien kaufen können. Bevor Sie sich jedoch für einen Broker entscheiden, sollten Sie dessen Handelsgebühren, Erreichbarkeit, Handelsplattform und die Einfachheit der Kontoeröffnung in Betracht ziehen. Achten Sie auch auf die gebotene Sicherheit. 

Eröffnen Sie ein Maklerkonto

Wenn Sie sich für einen Broker entschieden haben, müssen Sie als Nächstes ein Konto bei ihm eröffnen. Das Verfahren ist ähnlich wie bei der Eröffnung eines normalen Bankkontos. Da der Vorgang digital abläuft, können Sie ihn ganz bequem von Ihrem Handy aus erledigen. Die Eröffnung eines Kontos bei Brokern wie eToro dauert nur ein paar Minuten. 

LESEN  Achtung vor gut getarnter angeblicher VR Bank Phising Mail

Finanzieren Sie Ihr Handelskonto

Bevor Sie GameStop-Aktien kaufen können, müssen Sie zunächst Ihr Konto auffüllen. Glücklicherweise ist das Verfahren äußerst einfach. Da die meisten Online-Broker außerdem mehrere Zahlungsmethoden akzeptieren, können Sie Ihr Handelskonto mit einer Debit-/Kreditkarte, einer Überweisung, PayPal oder anderen beliebten elektronischen Zahlungsmitteln auffüllen. 

GameStop-Aktien kaufen

Jetzt, wo Ihr Konto gefüllt ist, können Sie GameStop-Aktien kaufen. Und das Verfahren ist äußerst einfach. Suchen Sie nach GameStop-Aktien, nachdem Sie sich bei Ihrem Konto angemeldet haben. Wenn Sie den Börsenticker GME gefunden haben, wählen Sie ihn aus und geben Sie die Anzahl der Aktien ein, die Sie kaufen möchten. Danach können Sie auf die Schaltfläche “Kaufen” klicken, was zum Kauf von GameStop-Aktien führen sollte. 

Tipp: Wenn Sie Ihren Auftrag erteilen, sollten Sie verschiedene Auftragsarten wählen, je nachdem, was für Sie am besten geeignet ist. Wenn Sie sich für eine Marktorder entscheiden, bedeutet dies, dass Sie GameStop-Aktien zum aktuellen Marktpreis kaufen möchten. Wenn Sie hingegen glauben, dass der Kurs leicht fallen wird, können Sie eine Limit-Order erteilen, mit der Sie den genauen Preis festlegen können, zu dem Sie die Aktie kaufen möchten. 

Überprüfen Sie regelmäßig Ihre GameStop-Position

Wir wissen, wie gut es sich anfühlt, einige GameStop-Aktien gekauft zu haben. Aber das ist noch nicht alles, was Sie tun müssen. Nach dem Kauf der Aktien müssen Sie Ihre Investition im Auge behalten. Überwachen bedeutet einfach, dass Sie Ihre Anlagestrategie einhalten. Wenn Sie GameStop-Aktien gekauft haben und beabsichtigen, sie langfristig zu halten, müssen Sie unbedingt an der Jahreshauptversammlung des Unternehmens teilnehmen und sich über alle Neuigkeiten und Informationen des Unternehmens auf dem Laufenden halten. 

Wenn Sie hingegen kurzfristig investieren und beabsichtigen, Ihre Aktien zu verkaufen, sobald sie zu steigen beginnen, sollten Sie sich mit verschiedenen Instrumenten zur Position Verwaltung befassen. Sie können zum Beispiel den Preis ändern, indem Sie Ihre Aktien verkaufen wollen. Sie können auch eine Stop-Loss-Order verwenden. Mit dieser Option können Sie einen Preis festlegen, zu dem Sie Ihre Aktien verkaufen wollen, um weitere Verluste zu vermeiden.

Wie man GameStop Aktien bei eToro kauft

Da Sie nun wissen, wie man GameStop-Aktien kauft, möchten wir die Gelegenheit nutzen, um Ihnen zu zeigen, wie man GameStop-Aktien an einer Börse wie eToro kauft. Und nur damit Sie es wissen, ist der Vorgang sehr einfach und dauert nur ein paar Minuten. Sehen Sie sich an, wie jeder GameStop Aktien bei eToro kaufen kann. 

LESEN  Pfizer-Aktien online kaufen

Erstellen Sie ein eToro Konto

Wenn Sie noch kein eToro Konto haben, müssen Sie eines erstellen, um GameStop Aktien kaufen zu können. Wie bereits erwähnt, ist das Verfahren sehr einfach. Sie können sich einfach anmelden, wenn Sie bereits ein eToro Konto haben.

Während des Anmeldevorgangs werden Sie nach grundlegenden Informationen wie Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Telefonnummer gefragt. Um Ihr eToro Handelskonto aufzuladen, müssen Sie jedoch zusätzliche Informationen angeben, damit der Broker Ihre Identität überprüfen kann.  

Vervollständigen Sie Ihr eToro Profil

Wenn Sie sich zum ersten Mal bei eToro registrieren, müssen Sie Ihr Profil ausfüllen. Kunden, die bereits ein Konto haben, können diesen Schritt überspringen. Das Ausfüllen Ihres Profils dauert nur ein paar Minuten und wird von den meisten Brokern in Übereinstimmung mit den AML- und CTF-Vorschriften verlangt. Jetzt, wo Ihr Profil vollständig ist, können Sie zu anderen Aspekten übergehen. 

Einzahlung auf Ihr Handelskonto 

Nachdem Sie Ihr eToro Profil vervollständigt haben, müssen Sie Ihr Handelskonto auffüllen, um GameStop-Aktien kaufen zu können. Wir mögen eToro, weil sie eine niedrige Mindesteinlage haben. Um mit dem Handel auf der eToro Plattform zu beginnen, müssen Sie zunächst $200 oder den Gegenwert in andere Währungen einzahlen.

Darüber hinaus akzeptiert eToro bis zu acht beliebte Einzahlungsmethoden, einschließlich PayPal, Banküberweisung, UnionPay, Kredit- oder Debitkarten, Neteller, Skrill und WebMoney. So ist die Einzahlung auf Ihr Konto ein Kinderspiel.  

Tipp: Wenn Sie nicht völlig überzeugt sind oder sich nicht bereit fühlen, echtes Geld zu investieren, verwenden Sie die virtuelle Portfolio-Funktion von eToro, um das Wasser zu testen. Diese Option ermöglicht es Ihnen, mit Ihren Lieblings Aktien zu handeln, ohne Geld zu riskieren. Und wenn Sie an Erfahrung und Vertrauen gewinnen, können Sie zu einem echten Portfolio übergehen. 

Kaufen Sie GME- oder GameStop-Aktien

Da Ihr eToro Konto nun finanziert ist, können Sie mit dem Kauf von GameStop Aktien beginnen. Bei eToro können Sie GameStop-Aktien ganz einfach kaufen, aber Sie können sie auch verkaufen. Denken Sie daran, dass Ihre Entscheidung von der aktuellen Marktstimmung oder -richtung abhängt. Hier erfahren Sie, wie Sie GameStop-Aktien bei eToro kaufen können.

Navigieren Sie zu eToros unverwechselbarer Suchleiste, die sich oben auf dem Bildschirm befindet. Geben Sie das Tickersymbol für GameStop-Aktien ein: GME. Um Ihre Bestellung aufzugeben, klicken Sie auf die Schaltfläche “Jetzt handeln”. Es sollte ein neues Fenster erscheinen, in dem Sie verschiedene Parameter ändern können. Es ist wirklich so einfach.

Facebook
Twitter
WhatsApp

Ähnliche Artikel

Steller Profit

Über die tatsächlichen Eigentümer von gibt es keine eindeutigen Informationen. Fakt ist allerdings, dass zu einem weltweit agierenden Anbieter von

Weiterlesen