Bankverzeichnis

Chinesen investieren Milliarden in deutsche Unternehmen

Facebook
Twitter
WhatsApp

Chinesische Unternehmen haben im vergangenen Jahr rund 86 Milliarden Euro in europäische Unternehmen investiert. Besonders beliebt: Investitionen in deutsche Unternehmen.

Die Gesammtsumme von 86 Milliarden Euro verteilt sich auf insgesamt 309 Firmen, an denen sich chinesische Unternehmen entweder beteiligt oder diese ganz übernommen haben. 68 Übernahmen gab es in Deutschland – vor dem zweitplatzierten Großbritannien mit 47 Übernahmen.

Von den 86 Milliarden ging aber ein Großteil in nur ein Unternehmen: Der schweizer Syngenta-Konzern hat laut der Beratungsgesellschaft Ernst & Young rund 44 Milliarden Euro gekostet. Das größte deutsche Unternehmen was in dem Zeitraum übernommen wurde war der Roboterhersteller Kuka aus Augsburg, der etwa 4,7 Milliarden Euro kostete.

Dennoch steht China nur auf Platz 4 der größten ausländischen Investoren in Deutschland: Mit 162 Übernahmen stehen die USA vor der Schweiz und Frankreich an der Spitze.

Quelle: n-tv.de

LESEN  Das Girokonto bei schlechter Bonität - diese Möglichkeiten gibt es
Facebook
Twitter
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bitcoin Bank Breaker

Über die tatsächlichen Eigentümer von gibt es keine eindeutigen Informationen. Fakt ist allerdings, dass zu einem weltweit agierenden Anbieter von

Weiterlesen

Aurora Trader

Über die tatsächlichen Eigentümer von gibt es keine eindeutigen Informationen. Fakt ist allerdings, dass zu einem weltweit agierenden Anbieter von

Weiterlesen

Ethereum Trader

Über die tatsächlichen Eigentümer von gibt es keine eindeutigen Informationen. Fakt ist allerdings, dass zu einem weltweit agierenden Anbieter von

Weiterlesen

Bitcoin Sucker

Über die tatsächlichen Eigentümer von gibt es keine eindeutigen Informationen. Fakt ist allerdings, dass zu einem weltweit agierenden Anbieter von

Weiterlesen